Vegane Orangen Mohn Pancakes | Fluffige Pfannkuchen mit Blutorange und Mohn

Vegane Orangen Mohn Pancakes. Ein einfaches Rezept für fluffige Pfannkuchen mit Blutorange und Mohn. Jeder sollte ein „geht-immer“ Rezept für Pancakes haben – und das ist ein solches Rezept! Frischer Blutorangen-Saft und Mohn bringen Frische und ein besonders leckeres Aroma in den Klassiker. Eine reife Banane dient nicht nur als Ei-Ersatz, sondern verleiht eine natürlich Süße und macht die Pancakes extra saftig. Serviert werden die kleinen Pfannkuchen mit einem Schuss Ahornsirup, Mandelmus und frischer Blutorange. Die Pancakes sind lecker, fluffig und einfach gemacht, damit einem gemütlichen Start ins Wochenende nichts im Wege steht.

Vegane Orangen Mohn Pancakes aufgeschichtet auf einem hellen Teller und Marmorbrett

Die leckersten Pancakes für den Winter

Ab Januar sind Blutorangen in Saison. Der ideale Zeitpunkt, diese in ein einfaches Alltags-Rezept zu integrieren, damit wir möglichst viel von den leckeren und saftigen Blutorangen haben ;-). Was wäre da passender, als Vegane Pancakes mit Blutorange – perfekt für ein gemütliches Frühstück am Wochenende oder süßes Mittagessen.

Als Grundlage dienen einfache Bananen-Pancakes. Die enthaltene Banane dient nicht nur als Ei-Ersatz, sondern süßt natürlich und die Pancakes gelingen besonders saftig. Frisch ausgepresster Blutorangen Saft und etwas Abrieb der Schale verleihen den Pancakes ein fruchtiges, frisches und leicht süß-säuerliches Zitrusaroma – so lecker!

Mohn harmoniert perfekt mit dem leckeren Zitrusgeschmack und macht aus den einfachen Pancakes ein absolutes Highlight!

Vegane Orangen Mohn Pancakes aufgeschichtet auf einem hellen Teller und Marmorbrett

Vegane Orangen Mohn Pancakes – die Details

Das Rezept ist ein einfach und gelingt immer! Ein Rezept, dass jeder von uns aus Lager haben sollte ;-).

Dafür alle Zutaten zu einem Teig verrühren und etwa 10 Minuten stehen lassen. Hierbei darauf achten, den Teig nicht zu viel zu verrühren, damit die Pancakes fluffig gelingen. Anschließend in einer gut beschichteten Pfanne von beiden Seiten ausbacken und servieren! So einfach kann es gehen.

Hinweise zu Alternativen

  • Statt den Saft einer Blutorange kannst du auch eine Orange oder Zitrone verwenden
  • Wer Mohn nicht mag, kann diesen einfach weglassen
  • Die zerdrückte Banane dient als Ei-Ersatz, natürliche Süße und macht die Pancakes saftig. Alternativ kann man auch Apfelmus verwenden

Vegane Orangen Mohn Pancakes aufgeschichtet auf einem hellen Teller und Marmorbrett

Das Topping

Servier die Pancakes ganz nach deinem Geschmack. Zu den Orangen Mohn Pancakes empfehle ich einen Schuss Ahornsirup, cremiges Mandelmus und frisch geschnittene Blutorange.

Die veganen Orangen Mohn Pancakes sind einfach gemacht, saftig, fluffig und schmecken frisch und einfach nur lecker! Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit!

Vegane Orangen Mohn Pancakes aufgeschichtet auf einem hellen Teller und Marmorbrett

Du suchst nach mehr veganen Frühstücksideen? Probier eines von diesen Rezepten aus…

Wenn du die veganen Orangen Mohn Pancakes ausprobierst, dann hinterlass mir unbedingt ein Kommentar und/ oder bewerte das Rezept! Ich freue mich immer von euch zu lesen und zu erfahren, wie euch meine Rezepte schmecken! Wenn du das Rezept ausprobiert hast und es auf Instagram als Foto teilst, dann verwende den Hashtag #byanjushka . Ich freue mich eure Kreationen zu sehen!

Vegane Orangen Mohn Pancakes aufgeschichtet auf einem hellen Teller und Marmorbrett

Vegane Orangen Mohn Pancakes

Ein einfaches Rezept für fluffige Pfannkuchen mit Blutorange und Mohn. Frischer Blutorangen-Saft und Mohn bringen Frische und ein besonders leckeres Aroma in den Klassiker.
5 von 1 Bewertung
Drucken Pin Kommentieren
Gericht: Dessert, Frühstück, Snack
Land & Region: Überregional
Schlagwort: blutorangen, einfach, Mohn, orangen, Pancakes, schnell, vegan
Vorbereitungszeit: 15 Min.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Arbeitszeit: 30 Min.
Portionen: 2 Portionen
Autor: Anja Romaniszyn

Zutaten

  • 120 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Abrieb einer Blutorangen-Schale
  • 2 EL Zucker nach Wahl
  • 1 EL Mohn
  • 50 g zerdrückte Banane (oder Apfelmus)
  • 1-2 EL Blutorangensaft
  • 1 EL geschmacksneutrales Öl (oder geschmolzene pflanzliche Margarine)
  • 100 ml Pflanzenmilch
  • Schuss Sprudelwasser
  • Öl zum Braten (optional)

Topping

  • Ahornsirup
  • Nussmus
  • Blutorange (geschnitten)

Anleitung

  • Mehl, Backpulver, geriebene Butorangen-Schale, Zucker und Mohn in eine Rührschüssel geben und vermischen. Banane, Blutorangensaft, Öl, Pflanzenmilch und einen Schuss Sprudelwasser dazu geben, nur kurz verrühren und den Teig 10 Minuten stehen lassen.
  • Eine gut beschichtete Pfanne mit Öl ausstreichen. Etwa 2 EL Teig pro Pancake in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze ca. 2-3 Minuten ausbacken, bis sich kleine Bläschen bilden. Vorsichtig wenden und weitere 2-3 Minuten ausbacken. Herausnehmen und so lange fortführen, bis der Teig aufgebraucht ist
  • Die Pancakes nach Geschmack mit Ahornsirup, Nussmus und frischer Blutorange servieren.

Anmerkungen

  • Statt den Saft einer Blutorange kannst du auch eine Orange oder Zitrone verwenden.
  • Wer Mohn nicht mag, kann diesen einfach weglassen.
  • Die zerdrückte Banane dient als Ei-Ersatz, natürliche Süße und macht die Pancakes saftig. Alternativ kann man auch Apfelmus verwenden.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @byanjushka oder benutze den Hashtag #byanjushka!

Collage für das Rezept "Vegane Orangen Mohn Pancakes" zum pinnen auf Pinterest

 

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Durch die Verwendung der Kommentarfunktion und/oder der Eintragung in den Newsletter stimmst du der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten zu. Mehr Informationen in der Datenschutzerklärung.

Rezept Bewertung




Newsletter