Knusprige Blumenkohl Wings mit „Honig-Senf“ Dip | Vegan

Knusprige Blumenkohl Wings mit veganem „Honig-Senf“ Dip. Ein einfaches Rezept für vegane Wings aus gebackenem Blumenkohl in knuspriger Panade. Die Blumenkohl-Röschen werden mit Gewürzen und einer selbst gemachten veganen Buttermilch mariniert, sodass sie von innen würzig und saftig schmecken. Eine Panade aus Cornflakes und Semmelbrösel sorgt für einen besonderen Crunch! Serviert werden die pikanten Wings mit einem süß-scharfen Senf Dip mit Agavendicksaft. Perfekt als Party Snack oder als Beilage zu selbst gemachten Kartoffel Wedges oder Salat.

Vegane Blumenkohl Wings mit einem Schälchen Honig-Senf-Dip angerichtet auf einem grauen Teller auf hellem Untergrund

Multitalent Blumenkohl

Was in meiner Kindheit dazu geführt hat, dass ich das Gesicht verziehe, ist heute ein fester Bestandteil meiner Küche und Rezepte: Blumenkohl. Denn Blumenkohl ist ein Multitalent. Das Gemüse eignet sich nicht nur als leckere Beilage, sondern es lassen sich auch ziemlich leckere Gerichte damit zubereiten.

Ich bin ein Skeptiker, was „verstecktes“ Gemüse oder Gemüse als „Ersatz“ in veganen Rezepten betrifft. Hier frage ich mich oft „Kann das wirklich schmecken? Schmeckt man es wirklich nicht raus?“. Ganz nach dem Motto „Probieren geht über Studieren“ wage ich mich immer wieder an neue Gemüse-Experimente. Die Tatsache, dass ich auch heute wieder ein neues  Rezept dieser Art mit euch teile, sollte deutlich genug dafür sein, dass diese Experimente ziemlich gut schmecken ;-).

So findet ihr bereits eine große Auswahl an Rezepten mit Blumenkohl auf meinem Blog:

Vegane Blumenkohl Wings mit einem Schälchen Honig-Senf-Dip angerichtet auf einem grauen Teller auf hellem Untergrund

Party Snack oder Beilage

Anlässlich des Super Bowl habe ich ein neues Finger-Food Rezept mit Blumenkohl für euch: Knusprige Blumenkohl Wings. Die würzigen Wings sind innen saftig und von außen super knusprig! Man kann sie perfekt als Party-Snack mit Dips servieren oder als Beilage zu Pommes oder einem Salat.

Blumenkohl als „Chicken-Wings“ Ersatz mag im ersten Augenblick komisch klingen. Aber glaubt mir: es schmeckt unheimlich lecker & gleichzeitig gesund!

Vegane Blumenkohl Wings mit einem Schälchen Honig-Senf-Dip angerichtet auf einem grauen Teller auf hellem Untergrund

Knusprige Blumenkohl Wings – die Details

Das Rezept ist simpel.

Die Blumenkohl-Röschen werden in zunächst mit einer selbst gemachten und veganen Buttermilch sowie Gewürzen und Hefeflocken vermengt. Die Hefeflocken verleihen den Blumenkohl Wings eine besonders aromatische Würze. Wenn ihr diese gerade nicht zur Hand habt, könnt ihr sie auch weglassen und stattdessen mehr Gewürze verwenden.

Hefeflocken findest du zum Beispiel bei KoRo. Dort kannst du gerne den Gutscheincode ANJA verwenden. Mit diesem Code kannst du 5 % auf deine Bestellung sparen.

Die vegane Buttermilch sorgt dafür, dass die Blumenkohl Wings von innen saftig und zart schmecken. Diese kann man schnell und einfach aus zwei Zutaten herstellen: Sojamilch und Apfelessig. Beides miteinander verrühren und 10 bis 15 Minuten stehen lassen, bis es andickt. Alternativ könnt ihr auch eine Mischung aus Pflanzenmilch und Mehl verwenden. Das Rezept dazu findet ihr hier.

Für die Panade benötigt ihr zerbröselte Cornflakes, Semmelbrösel (Paniermehl) und Gewürze. Damit die Panade besonders knusprig gelingt, habe ich in diesem Rezept zerbröselte Cornflakes verwendet. Als Alternative kann ich auch Panko-Paniermehl empfehlen. Dieses ist gröber und eignet sich daher besonders gut für knusprige Panaden.

Anschließend die Blumenkohl Wings im Ofen backen, bis sie knusprig und leicht gebräunt sind.

Zwei Tipps für ein besonders knuspriges Ergebnis

  1. Ofentür zwischendurch kurz öffnen, damit Feuchtigkeit entweichen kann
  2. Wings nach Hälfte der Backzeit einmal wenden, damit sie gleichmäßig gebacken werden

Vegane Blumenkohl Wings mit einem Schälchen Honig-Senf-Dip angerichtet auf einem grauen Teller auf hellem Untergrund

Veganer Honig-Senf Dip

Die Wings lassen sich am besten mit einem Dip servieren. Ein süß-scharfer „Honig-Senf“ Dip passt perfekt dazu. Für die vegane Variante wird statt Honig Agavendicksaft verwendet. Anschließend über die noch warmen Wings verteilen oder zum dippen in ein Schälchen füllen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit!

Vegane Blumenkohl Wings mit einem Schälchen Honig-Senf-Dip angerichtet auf einem grauen Teller auf hellem Untergrund

Du suchst nach mehr veganen Finger Food Ideen? Dann probier eines von diesen aus…

Wenn du die knusprigen Blumenkohl Wings ausprobierst, dann hinterlass mir unbedingt ein Kommentar und/ oder bewerte das Rezept! Ich freue mich immer von euch zu lesen und zu erfahren, wie euch meine Rezepte schmecken! Wenn du das Rezept ausprobiert hast und es auf Instagram als Foto teilst, dann verwende den Hashtag #byanjushka . Ich freue mich eure Kreationen zu sehen!

Vegane Blumenkohl Wings mit einem Schälchen Honig-Senf-Dip angerichtet auf einem grauen Teller auf hellem Untergrund

Knusprige Blumenkohl Wings mit Honig-Senf Dip

Ein einfaches Rezept für vegane Blumenkohl Wings in knuspriger Panade. Von innen würzig und saftig, von außen durch die Panade aus Cornflakes und Semmelbrösel schön knusprig!
4.34 von 6 Bewertungen
Drucken Pin Kommentieren
Gericht: Beilage, Fingerfood, Snack
Land & Region: Amerikanisch
Schlagwort: blumenkohl, dip, fingerfood, honig, panade, senf, vegan
Vorbereitungszeit: 20 Min.
Zubereitungszeit: 50 Min.
Arbeitszeit: 1 Std. 10 Min.
Portionen: 3 Portionen
Autor: Anja Romaniszyn

Zutaten

  • 1 Blumenkohlkopf (in Röschen geteilt, ca. 700g)

Panade

  • 250 ml Sojamilch
  • 2 EL Apfelessig
  • 50 g Mehl
  • 1 EL Senf
  • 3 EL Hefeflocken
  • ½ TL Salz
  • ¼ TL Schwarzer Pfeffer
  • 60 g Cornflakes (zerbröselt)
  • 60 g Semmelbrösel (feines Paniermehl)
  • 1 TL Knoblauchflocken
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 1/2 TL mildes Chilipulver (oder mehr)
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Meersalz
  • Öl (zum Bestreichen)
  • grobes Meersalz (zum Servieren)
  • frische Petersilie (klein gehackt)

„Honig-Senf“ Dip

  • 60 g Senf
  • 80 g Agavendicksaft
  • 50 ml Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1/4 TL Orangenpfeffer (oder Cayenne Pfeffer, optional)
  • Salz und Pfeffer (nach Geschmack)

Anleitung

  • Sojamilch und Apfelessig in einem Gefäß verrühren und etwa 10 bis 15 Minuten stehen lassen, damit die Pflanzenmilch leicht gerinnen kann und einer Buttermilch ähnelt.
  • Ofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Blumenkohl-Röschen in eine große Schüssel geben. „Buttermilch“, Mehl, Senf, Hefeflocken, Salz und Pfeffer dazugeben. Alles gut miteinander vermischen.
  • Cornflakes, Semmelbrösel, Knoblauchflocken, Zwiebelpulver, Chilipulver, Pfeffer und Salz in einem tiefen Teller vermischen. Blumenkohl-Röschen darin wälzen und auf das Backblech verteilen. So lange wiederholen, bis der Blumenkohl aufgebraucht ist.
  • Blumenkohl Wings mit etwas Öl bestreichen. Im Ofen 20 Minuten backen. Dann herausnehmen, einmal wenden und für weitere 20 bis 30 Minuten backen, bis die Wings goldbraun und knusprig sind. Während des Backens zwischendurch die Ofentür öffnen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.
  • Für den Honig-Senf Dip alle Zutaten mit einem Pürierstab oder Mixer vermengen.
  • Blumenkohl Wings aus dem Ofen nehmen. Mit frischer Petersilie und groben Meersalz bestreuen. Zusammen mit dem Dip servieren.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @byanjushka oder benutze den Hashtag #byanjushka!

Collage für das Rezept "Vegane Blumenkohl Wings" zum pinnen auf Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Durch die Verwendung der Kommentarfunktion und/oder der Eintragung in den Newsletter stimmst du der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten zu. Mehr Informationen in der Datenschutzerklärung.

Rezept Bewertung




Newsletter