Rotes Linsen Dal (vegan)

Einfaches Rezept für ein leckeres und cremiges Rotes Linsen Dal mit Kokosmilch – zubereitet in 30 Minuten! Das indische Dal ist vegan, schnell und einfach gemacht, aromatisch und cremig und lässt sich auch für mehrere Tage sehr gut vorbereiten. Dazu passen Reis, knuspriges Brot oder ein schnell gemachtes Fladenbrot aus der Pfanne!

Veganes Rotes Linsen Dal mit Reis

Heute teile ich eines meiner Lieblingsrezepte aus der Kategorie Soul-Food mit euch: Indisches Dal mit roten Linsen. Mein erstes Dal habe ich vor einigen Jahren auf einem Streetfood Festival in Münster gegessen. Es war grau, kalt und stürmisch und alles was ich auf dem offenen Geländer wollte war: WARMES ESSEN! Und da stand er: der Food Truck mit indischem Essen. Wie ihr vielleicht schon wisst, bin ich ein großer Fan der indischen Küche und somit fiel mir die Entscheidung nicht schwer. Während ich in der Schlange stand, sah ich schon den großen Topf mit dem indischen Dal und schon allein der Geruch überzeugte mich.

Und so stand ich mit einer kleinen Schale Dal mit Reis in meinen kalten Händen auf dem stürmischen Streetfood Festival Gelände und war überglücklich und begeistert über dieses einfache, leckere Essen!

Veganes Rotes Linsen Dal mit Reis

Rotes Linsen Dal

Ein Dal kann auf verschiedene Weisen zubereitet werden. Dieses Rotes Linsen Dal ist mein erstes Dal Rezept, welches ich zuHause gekocht habe und ich mag es bis heute sehr gern. Es ist ein simples Grundrezept, das man mit Reis oder Fladenbrot servieren kann.

Und das beste daran: es ist schnell und einfach gemacht und bereits in 30 Minuten fertig! Man benötigt nur simple Grundzutaten wie Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Gewürze, rote Linsen, Kokosmilch und gehackten Tomaten. Alles nacheinander in nur einem Topf zubereiten, maximal 30 Minuten köcheln lassen und fertig ist ein cremiges, leckeres und aromatisches Linsen Dal!

Veganes Rotes Linsen Dal mit Reis und Kokos Joghurt

Servier dein indisches Dal mit veganem Joghurt, Reis oder Fladenbrot

Ich empfehle, das Rotes Linsen Dal mit veganem Joghurt zu servieren. Ich mag hier sehr gerne Kokos Joghurt. Auch Reis oder ein schnell gemachtes Fladenbrot aus der Pfanne passen dazu! Das Rezept für das Blitz-Fladenbrot findest du hier.

Veganes Rotes Linsen Dal mit Reis und Kokos Joghurt

Du suchst nach mehr einfachen Ideen für dein Mittagessen? Probier eines von diesen Rezepten aus…

Wenn du das Rotes Linsen Dal ausprobierst, dann hinterlass mir unbedingt ein Kommentar und/ oder bewerte das Rezept! Ich freue mich immer von euch zu lesen und zu erfahren, wie euch meine Rezepte schmecken! Wenn du das Rezept ausprobiert hast und es auf Instagram als Foto teilst, dann verwende den Hashtag #byanjushka . Ich freue mich eure Kreationen zu sehen!

Veganes Rotes Linsen Dal mit Reis und Kokos Joghurt

Rotes Linsen Dal (vegan)

Einfaches Rezept für ein veganes, leckeres und cremiges Rotes Linsen Dal mit Kokosmilch - zubereitet in 30 Minuten!
4,88 von 32 Bewertungen
Drucken Pin Kommentieren
Gericht: Abendessen, Hauptgericht, Mittagessen
Land & Region: Indian
Schlagwort: curry, dal, fladenbrot, indischer eintopf, indisches dal, reis, rotes linsen dal, veganes curry
Vorbereitungszeit: 5 Min.
Zubereitungszeit: 25 Min.
Arbeitszeit: 30 Min.
Portionen: 2 Portionen
Autor: Anja Romaniszyn

Zutaten

  • 200 g Rote Linsen (roh)
  • 1 Zwiebel (geschält klein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (geschält klein gehackt)
  • 3 cm Ingwer (geschält und klein gehackt)
  • 400 g gehackte Tomaten (aus der Dose)
  • 400 ml Kokosmilch (aus der Dose)
  • 1/2 Tl Kurkumapulver
  • 1 TL Curry Gewürz
  • 1/2 TL Paprika Edelsüß
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • Salz & Pfeffer (zum Abschmecken)
  • Gemüsebrühe (nach Bedarf)
  • 2 EL Öl (zum Anbraten)
  • Koriander oder Petersilie
  • veganer Joghurt (optional)

Anleitung

  • Öl in einem großen Topf erwärmen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer 3 Minuten anschwitzen, bis die Zwiebel glasig ist. Gewürze hinzugeben und weitere 3-5 Minuten anbraten.
  • Rote Linsen, gehackte Tomaten und Kokosmilch hinzufügen, alles miteinander verrühren und aufkochen lassen.
  • Bei niedriger Hitze ca. 20-30 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen weich sind. Sollte das Dal zu dickflüssig sein, nach Bedarf Gemüsebrühe oder Wasser hinzugeben. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Das Dal nach Belieben mit Reis oder Fladenbrot servieren. Nach Geschmack frische Kräuter und einen Klecks veganen Joghurt hinzugeben. Guten Appetit!
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @byanjushka oder benutze den Hashtag #byanjushka!

Newsletter