Vegane Schoko Pancakes mit Banane und Blaubeeren

Einfaches Rezept für vegane Schoko Pancakes mit Blaubeeren! Für dieses Rezept habe ich zwei meiner Lieblingszutaten für Pancakes kombiniert: Kakao und Blaubeeren! Die enthaltene Banane dient nicht nur als Ei-Ersatz, sondern verleiht den Pancakes eine natürliche Süße und macht sie saftig! Das Rezept ist einfach, lecker und du kannst es ganz nach deinem Geschmack variieren. Mit diesen fluffigen, saftigen und schokoladigen Pancakes kann der Pancake Sunday kommen! YAY!

Fluffige Schokoladen Pancakes mit Blaubeeren und Banane serviert mit Schokoladen Sauce, Brombeeren, Beeren Kompott und gefriergetrockneten Beeren

#Pancakesunday

Seitdem ich auf Instagram auf den #pancakesunday gestoßen bin, gibt es bei mir fast jeden Sonntag Pancakes zum Frühstück! Nur manchmal tausche ich die Pancakes gegen Crêpes, Kaiserschmarrn oder frische Waffeln ein.

Wir alle brauchen manchmal ein einfach Grundrezept für Pancakes, oder? Ein Rezept, das wir ganz nach Lust und Laune (oder je nachdem was wir zu Hause haben 😉 ) variieren können. Ein Rezept, das gelingt. Ein solches Rezept habe ich für dich!

Diese veganen Schoko Pancakes mit Banane sind einfach zu machen, saftig und super fluffig. Die Banane dient nicht nur als natürliche Süße, sondern sorgt auch für Bindung. Statt Banane kannst du aber Apfelmark verwenden. Ich sag ja: einfaches Grundrezept, das du ganz nach deinem Geschmack abwandeln kann!

Zwei meiner Lieblingszutaten für Pancakes sind Backkakao und Blaubeeren. Das Backkakao macht die Pancakes super schokoladen und durch die Blaubeeren werden die Pancakes saftig und süß. Du kannst die beiden Zutaten aber auch weg lassen und deinen Pancake Teig zum Beispiel mit Zimt, Vanille oder kleinen Apfelstücken zubereiten!

Das Topping

Ich verwende am liebsten eine Schokocreme, Beerenkompott und frisches Obst!

Schreib mir gerne mal in die Kommentare, wie du deine Pancakes am liebsten isst! Ich freue mich auf neue Inspirationen! Im Herbst kann ich dir übrigens mein Rezept für vegane Kürbis Pancakes empfehlen!

Das beste an diesem Rezept ist, dass es super simpel ist. Du brauchst nur eine Schüssel, einen Schneebesen und eine Pfanne (Auf meinem Blog findest du meine Herzensempfehlung für eine gute und günstige Pfanne!). Die Zubereitung dauert insgesamt nur maximal 20 Minuten. Einem gemütlichen Sonntagsfrühstück steht also nichts mehr im Weg!

Wenn du die veganen Schoko Pancakes ausprobierst, dann hinterlass mir unbedingt ein Kommentar und/ oder bewerte das Rezept! Ich freue mich immer von euch zu lesen und zu erfahren, wie euch meine Rezepte schmecken! Wenn du das Rezept ausprobiert hast und es auf Instagram als Foto teilst, dann verwende den Hashtag #byanjushka . Ich freue mich eure Kreationen zu sehen!

Fluffige Schokoladen Pancakes mit Blaubeeren und Banane serviert mit Schokoladen Sauce, Brombeeren, Beeren Kompott und gefriergetrockneten Beeren

Vegane Schoko Pancakes mit Banane und Blaubeeren

Einfaches Rezept für vegane Schoko Pancakes mit Banane und Blaubeeren. Fluffig, saftig, schokoladig - happy pancake sunday!
4.88 von 8 Bewertungen
Drucken Pin Kommentieren
Gericht: Dessert, Frühstück
Schlagwort: banane, blaubeeren, brombeeren, heidelbeeren, Pancakes, Pfannkuchen, schokolade, vegan, vegane pancakes
Vorbereitungszeit: 10 Min.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Arbeitszeit: 20 Min.
Portionen: 2 Portionen
Autor: Anja Romaniszyn

Zutaten

Pancakes

  • 120 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 EL Zucker (nach Wahl)
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 reife Banane* (fein zerdrückt)
  • 1 TL Vanille Extrakt (optional)
  • 1 EL Öl* (zum Beispiel Raps- oder Kokosöl)
  • 100 ml Pflanzenmilch
  • Schuss Sprudelwasser
  • 100 g Blaubeeren
  • Öl (zum Anbraten, optional)

Toppings

  • Frische Beeren
  • geschmolzene Schokolade
  • Beerenkompott

Anleitung

  • Mehl, Backpulver, Zucker und Kakaopulver in einer Schüssel vermischen. Banane, Vanille Extrakt, Öl, Pflanzenmilch und einen Schuss Sprudelwasser dazugeben, kurz verrühren und den Teig 10 Minuten stehen lassen. Danach vorsichtig die Blaubeeren unterheben.
  • Eine gut beschichtete Pfanne mit Öl ausstreichen. Etwa 2 EL Teig pro Pancake in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze ca. 2-3 Minuten ausbacken, bis sich kleine Bläschen bilden. Vorsichtig wenden und weitere 2-3 Minuten ausbacken. Herausnehmen und so lange fortführen, bis der Teig aufgebraucht ist.
  • Die Pancakes nach Geschmack servieren.

Anmerkungen

  • Statt Banane kannst du auch 50g Apfelmus verwenden.
  • Statt Öl kannst du auch 1 EL geschmolzene pflanzliche Margarine verwenden.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @byanjushka oder benutze den Hashtag #byanjushka!

Vegane Schoko Pancakes mit Banane und Blaubeere. Pinterest Bild.

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Durch die Verwendung der Kommentarfunktion und/oder der Eintragung in den Newsletter stimmst du der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten zu. Mehr Informationen in der Datenschutzerklärung.

Rezept Bewertung




6 Gedanken zu „Vegane Schoko Pancakes mit Banane und Blaubeeren“

  1. Hallo 🙂 echt tolles Rezept, schon in allen möglichen Varianten ausprobiert 😊 kannst du mir sagen wie du sie so dunkelbraun bekommen hast? Bei einem Esslöffel Kakaopulver sind sie bei mir immer nur hellbraun 😊

    Antworten
  2. Diese Pancakes kann man echt in allen Varianten machen. Mit Kakao, ohne Kakao, mit Blaubeeren, Himbeeren oder ganz ohne Beeren.
    In jeder bisherigen Variation haben sie immer fabelhaft geschmeckt!! 🙂

    Antworten
  3. Habe diese Pancakes schon so oft gemacht, weil sie echt easy & schnell in der Zubereitung sind. Die Pancakes werden IMMER etwas. Danke Anja 🙂 !

    Antworten

Newsletter