Vegane Zimt Crêpes mit Bratapfel Füllung

Vegane Crêpes mit Zimt und einer süßen Füllung mit karamellisierten Äpfeln. Die Crêpes sind schnell und einfach gemacht und bestehen aus nur 5 Zutaten! Damit steht einem gemütlichen Frühstück oder schnelles Dessert nichts mehr im Weg!

Vegane Crepes mit Zimt, eingerollt und gefüllt mit karamellisierten Zimt-Äpfel.

Vegane Zimt Crêpes

Crêpes gehören zu meinen Lieblingsrezepten! Sie erinnern mich an meine Kindheit, lassen sich ganz nach Geschmack abwandeln und sind zudem schnell und einfach zubereitetet. Im Herbst und Winter mag ich sie ganz besonders gern mit Zimt und karamellisierten Äpfeln. Man kann sie als süßes Frühstück genießen oder als Dessert.

Auch wenn man es kaum glauben mag – dieses Rezept ist sogar ziemlich gesund! Die Crêpes bestehen nur aus Mehl, vegane Milch, Sprudelwasser, Zimt und eine Prise Salz. Durch die süße Bratapfel Füllung müssen die Crepes nicht zusätzlich gesüßt werden. Wenn du möchtest, kannst du aber auch 1EL Kokosblütenzucker in den Crêpes Teig hinzugeben. Kokosblütenzucker passt dank dem leichten „Karamell“ Geschmack toll zu den Zimt Crêpes und der Bratapfel Füllung.

Süße Bratapfel Füllung

Für die Bratapfel Füllung benötigst du nur klein gewürfelten Äpfel, einen Schuss Wasser, Erythrit und Zimt. Erythrit ist ein Zuckeraustauschstoff ohne Kalorien. Da Erythrit auch karamellisiert, eignet er sich super für die Bratapfel Füllung. Statt Erythrit lassen sich auch Zucker, braunen Zucker oder zum Beispiel Ahornsirup verwenden.

Statt Zimt nehme ich gerne das Bratapfel Gewürz von Justspices – eines meiner liebsten Gewürze in der kalten Jahreszeit! Falls du dich für die Justspices Gewürzmischung entscheidest, kannst du gerne den Gutscheincode justanjusch verwenden. Mit diesem Code erhältst du ab einer Bestellung von 20€ mein Lieblingsgewürz Italian Allrounder gratis zu deiner Bestellung dazu.

Tipp: eine gute Pfanne! Mit einer guten Pfanne lassen sich Crêpes auch Pancakes und weitere Bratrezepte viel einfacher zubereiten! Auf meiner Empfehlungsseite findest du unter Küchenprodukte meine Lieblingspfanne!

Vegane Crepes mit Zimt, eingerollt und gefüllt mit karamellisierten Zimt-Äpfel.

Wenn du diese Crêpes ausprobierst, dann hinterlass mir unbedingt ein Kommentar und/ oder bewerte das Rezept! Ich freue mich immer von euch zu lesen und zu erfahren, wie euch meine Rezepte schmecken! Wenn du das Rezept ausprobiert hast und es auf Instagram als Foto teilst, dann verwende den Hashtag #byanjushka . Ich freue mich eure Kreationen zu sehen!

Vegane Crepes mit Zimt, eingerollt und gefüllt mit karamellisierten Zimt-Äpfel.

Vegane Zimt Crêpes mit Bratapfel Füllung

Vegane Crêpes mit Zimt und einer süßen Füllung aus karamellisierten Äpfeln. Die Crêpes sind schnell und einfach zubereitet und benötigen nur 5 Zutaten! Perfekt für ein gemütliches Frühstück oder als Dessert!
5 von 3 Bewertungen
Drucken Pin Kommentieren
Gericht: Dessert, Frühstück
Schlagwort: Apfel, Bratapfel, Crêpes, Pfannkuchen, vegan, Zimt Crêpes
Vorbereitungszeit: 5 Min.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Arbeitszeit: 15 Min.
Portionen: 2 Portionen
Autor: Anja Romaniszyn

Zutaten

Vegane Zimt Crêpes

  • 150 g Mehl
  • 150 ml Pflanzenmilch
  • 150 ml Sprudelwasser
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1-2 EL Zucker (nach Geschmack)

Bratapfel Füllung

  • Schuss Wasser
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Zucker* (nach Wahl)
  • 1 TL Vanille Extrakt (optional)
  • 2 kleine Äpfel (klein gewürfelt)

Anleitung

Vegane Zimt Crêpes

  • Alle Zutaten für den Crêpes Teig  in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren. 10 Minuten ruhen lassen.
  • Eine gut beschichtete Pfanne mit dem Öl ausstreichen. Mit einem Schopflöffel Teig in die Pfanne geben und die Pfanne schwenken, bis der Boden dünn bedeckt ist. Etwa 30-60 Sekunden bei mittlerer Hitze braten. Vorsichtig wenden und weitere 30 Sekunden braten. Aus der Pfanne nehmen und zum Abkühlen beiseite legen. So lange fortführen, bis der Teig aufgebraucht ist. Der Teig reicht für ca. 6 kleine  Crêpes aus.

Bratapfel Füllung

  • So viel Wasser in die Pfanne geben, bis der Boden bedeckt ist. Zucker, Zimt und Vanille dazugeben und aufkochen lassen, bis der Zucker schmilzt.
  • Auf mittlere Hitze stellen und die Apfeelstücke hinzugeben. Braten, bis der Apfel weich und karamellisiert ist.
  • Je 1-2 EL der Füllung auf einen Crêpes verteilen und einrollen. Die fertigen Crêpes mit der restlichen Füllung, einem Schuss Ahornsirup und Nussmus servieren.

Anmerkungen

  • Statt Zucker kannst du auch braunen oder Kokoszucker oder einen Sirup deiner Wahl verwenden. 
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @byanjushka oder benutze den Hashtag #byanjushka!

Vegane Zimt Crepes mit Bratapfel Füllung Pinterest Grafik

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Durch die Verwendung der Kommentarfunktion und/oder der Eintragung in den Newsletter stimmst du der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten zu. Mehr Informationen in der Datenschutzerklärung.

Rezept Bewertung




2 Gedanken zu „Vegane Zimt Crêpes mit Bratapfel Füllung“

  1. Tolles Rezept und richtig einfach! Mussten gar nichts extra dafür einkaufen, schnell gemacht, mit den Pfannkuchen (richtige Crêpes haben wir nicht gemacht) hatten wir auch schnell den Dreh raus😉 Wird wieder gemacht, liebe Grüße😘

    Antworten

Newsletter