Vegane Blätterteigtaschen mit Spinat Feta Füllung

Vegane Blätterteigtaschen mit Spinat Feta Füllung. Ein einfaches und schnelles Rezept für veganes Fingerfood. Die Blätterteigtaschen werden mit einer pikanten Spinat-Feta Mischung gefüllt und schmecken super lecker. Perfekt als Party Snack oder leckere Beilage. Das simple Rezept für den veganen Blätterteig-Snack benötigt nur wenige Zutaten und ist ruckzuck fertig!

Vegane Blätterteigtaschen serviert auf einem Brett.

Veganer Blätterteig

Wusstet ihr, dass fertiger Blätterteig aus dem Kühlregal auch vegan sein kann? Hier lohnt sich der Blick auf die Zutatenliste! Ich backe zwar am liebsten selbst, greife hin und wieder aber auch zu der fertigen Variante aus dem Supermarkt, um daraus schnell und einfach ein leckeren Snack zu zaubern.

Zum Beispiel Vegane Blätterteigtaschen mit Spinat-Feta Füllung. Wer kennt sie nicht aus der Kindheit: gefüllte Blätterteigtaschen in unterschiedlichsten Variationen. Eine absolute MEGA-KOMBINATION war – und ist bis heute! – Spinat und Feta. Und das klappt sogar vegan ziemlich einfach und lecker!

Vegane Blätterteigtaschen serviert auf einem Brett.

Vegane Blätterteigtaschen mit Spinat-Feta Füllung – die Details

Grundlage ist, wie bereits erwähnt, ein veganer Blätterteig. Diesen findet ihr in den meisten Supermärkten im Kühlregal. In diesem Rezept habe ich den Blätterteig von ALDI Nord verwendet (persönliche Empfehlung).

Für die Füllung benötigt ihr nur 4 Zutaten:

  • Zwiebel
  • Knoblauch
  • Tiefkühl-Blattspinat (oder frischen Spinat)
  • veganen Feta (ich habe in diesem Rezept die vegane Feta Alternative von bedda verwendet und kann sie sehr empfehlen)

Außerdem:

  • Öl zum anbraten
  • Gewürze zum Abschmecken

Zum Würzen habe ich das Spinat Gewürz sowie Fleur de Sel und Fünf Pfeffer Mischung von Just Spices verwendet. Ihr könnt die Füllung aber auch ganz nach eurem Geschmack würzen.

Wenn du bei Just Spices bestellen möchtest, kannst du gerne den Gutscheincode justanjusch verwenden. Mit diesem Code erhältst du ab einer Bestellung von 20 € ein Gewürz gratis zu deiner Bestellung dazu.

Vegane Blätterteigtaschen serviert auf einem Brett.

Und so geht’s

Die Zubereitung ist simpel:

Zunächst die Füllung in einer Pfanne vorbereiten. Den Blätterteig zuschneiden und die Füllung jeweils platzieren. Blätterteig umklappen und mit einer Gabel gut festdrücken.

Wer mag, kann die Blätterteigtaschen vor dem Backen noch mit flüssiger pflanzlicher Margarine oder Pflanzenmilch bestreichen und mit Sesam bestreuen.

Nach dem Backen nur noch kurz gedulden und noch warm oder auch kalt genießen <3.

Vegane Blätterteigtaschen serviert auf einem Brett.

Du suchst nach mehr herzhaften Rezepten für den Veganuary? 

Wenn du die veganen Blätterteigtaschen ausprobierst, dann hinterlass mir unbedingt ein Kommentar und/ oder bewerte das Rezept! Ich freue mich immer von euch zu lesen und zu erfahren, wie euch meine Rezepte schmecken! Wenn du das Rezept ausprobiert hast und es auf Instagram als Foto teilst, dann verwende den Hashtag #byanjushka . Ich freue mich eure Kreationen zu sehen!

Vegane Blätterteigtaschen serviert auf einem Brett.

Vegane Blätterteigtaschen mit Spinat Feta Füllung

Vegane Blätterteigtaschen mit Spinat Feta Füllung. Ein einfaches und schnelles Rezept für veganes Fingerfood. Die Blätterteigtaschen werden mit einer pikanten Spinat-Feta Mischung gefüllt und schmecken super lecker.Perfekt als Party Snack oder leckere Beilage. Das simple Rezept für den veganen Blätterteig-Snack benötigt nur wenige Zutaten und ist ruckzuck fertig!
5 von 3 Bewertungen
Drucken Pin Kommentieren
Gericht: Appetizer, Dinner, Fingerfood, Hauptgericht, Side Dish, Snack, Vorspeise
Land & Region: German
Schlagwort: Blätterteig, Blätterteigtaschen, Feta, fingerfood, party fingerfood, party snacks, snacks, Spinat, Spinat Feta
Vorbereitungszeit: 15 Min.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Arbeitszeit: 35 Min.
Portionen: 12 Portionen
Autor: Anja Romaniszyn

Zutaten

  • 1 Packung Blätterteig (aus dem Kühlregal (270 g))
  • Öl (zum Anbraten)
  • 1 Zwiebel (klein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (klein gehackt)
  • 125 g Tiefkühl-Blattspinat (oder frischer Spinat)
  • 150 g veganer Feta
  • Salz und Pfeffer (zum Abschmecken)
  • 1 EL pflanzliche Margarine oder Pflanzendrink (zum Bestreichen)
  • Sesam (zum Bestreuen)

Anleitung

  • Öl in einer Pfanne erwärmen. Zwiebel und Knoblauch 2 bis 3 Minuten andünsten. Spinat hinzugeben und braten, bis der Spinat aufgetaut ist. Feta zerbröseln und mit in die Pfanne geben. Alles gut miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Ofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Blätterteig nach Packungsanweisung vorbereiten.
  • Blätterteig in etwa 12 gleichgroße Rechtecke schneiden und in die obere Hälfte ein kleines Kreuz einschneiden.
  • Etwa 1 EL der Spinat-Feta Mischung auf die untere Hälfte platzieren und die obere Hälfte umklappen. Die Ränder mit einer Gabel festdrücken.
  • Pflanzliche Margarine in der Mikrowelle erwärmen, bis sie flüssig ist und die Blätterteigtaschen damit einstreichen. Alternativ Pflanzendrink verwenden. Mit Sesam bestreuen.
  • Im Ofen etwa 20 Minuten goldgelb backen. Anschließend herausnehmen und kurz abkühlen lassen.
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @byanjushka oder benutze den Hashtag #byanjushka!

 

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Durch die Verwendung der Kommentarfunktion und/oder der Eintragung in den Newsletter stimmst du der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten zu. Mehr Informationen in der Datenschutzerklärung.

Rezept Bewertung




1 Gedanke zu „Vegane Blätterteigtaschen mit Spinat Feta Füllung“

  1. Mega lecker! Meine Eltern fanden die Teilchen auch echt lecker. Nur war es teilweise etwas viel Füllung und dann ist der Feta etwas ausgelaufen, das hat dem Geschmack aber keinen Abbruch getan. Das Rezept wird bestimmt irgendwann wieder gemacht, vorher muss ich aber die ganzen anderen tollen Rezepte von dir ausprobieren😍

    Antworten

Newsletter