Vegane Pizzaschnecken – würzig & lecker

Meine veganen Pizzaschnecken sind das perfekte Fingerfood und ganz einfach zubereitet.

Die Pizzaschnecken aus einem einfachen Hefeteig (Pizzateig) schmecken fluffig, würzig und lecker!

Mit diesem einfachen Rezept kannst du deine Pizzaschnecken ganz nach deinem Geschmack füllen und variieren. Ich zeige dir hier meine zwei Lieblingsfüllungen mit Tomate und Spinat.

Das Rezept eignet sich für die Zubereitung im Ofen und für eine Heißluftfritteuse (Airfryer).

Vegane Pizzaschnecken aus Hefeteig mit wahlweise Tomaten oder Spinat auf einem Holzbrett

Fingerfood Deluxe: Vegane Pizzaschnecken für deine nächste Party

Diese veganen Pizzaschnecken bereite ich immer zu, wenn sich Besuch ankündigt. Sie sind das perfekte Fingerfood und ein idealer Party-Snack, ob zum Geburtstag, zum Brunch oder auch für das Partybuffet. Die Schnecken schmecken immer und kommen unglaublich gut an!

Deswegen solltest du das vegane Pizzaschnecken unbedingt ausprobieren:

  • die Pizzaschnecken aus Hefeteig schmecken fluffig, würzig, deftig und immer lecker
  • ein einfaches Grundrezept, das du immer wieder nach deinem Geschmack variieren kannst
  • das Rezept begeistert Veganer und Nicht-Veganer
  • Schmecken kalt und warm, daher auch perfekt für die Lunchbox für unterwegs

Pizzaschnecken perfekt zubereitet: Vor- und Nachteile von Backofen und Airfryer

Du kannst meine veganen Pizzaschnecken sowohl im Backofen als auch in einem Airfryer zubereiten. Ich selbst habe diesen Airfryer und es macht sehr viel Spaß verschiedene Gerichte darin zuzubereiten.

Ich habe für mein Pizzaschnecken Rezept schon beide Zubereitungsarten ausprobiert. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile:

Zubereitung im Backofen

Die Vorteile bei der Zubereitung im Ofen sind

  • eine gleichmäßige Hitzeverteilung und
  • eine größere Kapazität, was ideal ist, wenn du eine größere Menge Pizzaschnecken backen möchtest.

Die Nachteile bei der Zubereitung im Ofen sind

  • eine längere Zubereitungszeit. Die Pizzaschnecken brauchen im Vergleich zum Airfryer länger im Ofen.
  • höherer Energieverbrauch. Backöfen verbrachen in der Regel mehr Energie als Heißluftfritteusen.

Zubereitung im Airfryer

Die Vorteile bei der Zubereitung in der Heißluftfritteuse sind

  • eine schnellere Zubereitungszeit! Airfryer benötigen deutlich weniger Zeit, was ideal ist, wenn du wenig Zeit hast.
  • eine bessere Energieeffizienz! Im Vergleich zum Backofen sind Airfryer energieeffizienter. Das Vorheizen entfällt komplett und durch die schnellere Zubereitungszeit wird weniger Strom verbraucht.
  • Knusprigeres Ergebnis! Die Pizzaschnecken gelingen im Airfryer besonders gut. Innen schmecken sie schön fluffig und saftig, außen dafür perfekt knusprig.

Die Nachteile bei der Zubereitung in der Heißluftfritteuse sind

  • eine begrenzte Kapazität. In den Schubladen der Heißluftfritteusen ist deutlich weniger Platz als auf einem Backblech. Je nachdem wie viele Pizzaschnecken du zubereiten möchtest, musst du gegebenenfalls mehrere Durchgänge durchführen.

Egal für welche Zubereitungsart du dich entscheidest: die Pizzaschnecken gelingen auf jeden Fall und schmecken dabei fantastisch! Im Backofen hast du den Vorteil, dass du gleich eine größere Menge zubereiten kannst. Plane hier einfach etwas mehr Zeit ein. In der Heißluftfritteuse gelingen dir die Pizzaschnecken besonders lecker und schnell.

Die Teigfrage: Blätterteig oder Hefeteig für deine veganen Pizzaschnecken

Wenn du auf der Suche nach Pizzaschnecken Rezepte bist, wirst du in der Regel entweder auf Rezepte mit Blätterteig oder, wie hier, mit Hefeteig, stoßen.

Pizzaschnecken aus Blätterteig haben natürlich den Vorteil. dass sie super schnell zubereitet sind und schön knusprig sind. Wenn sich also spontan Besuch ankündigen sollte, perfekt! Achte beim Kauf darauf, dass es sich um veganen Blätterteig handelt. Nichtsdestotrotz ist ein Blätterteig ist jedoch nicht mit einem Hefeteig, also Pizzateig, vergleichbar.

Die perfekten Pizzaschnecken sind für mich aus (selbst gemachten) Hefeteig! Sie schmecken weich, luftig und haben eben diesen typischen Hefegeschmack, der zu einer Pizza einfach dazugehört. Ein selbst gemachter Hefeteig benötigt in der Zubereitung natürlich mehr Zeit, allerdings ist es das definitiv wert!

Alle Zutaten für die veganen Pizzaschnecken auf einen Blick

Rezeptideen & Variationen

Mein veganes Pizzaschnecken Rezept mit Hefeteig ist ein tolles Grundrezept, welches du immer wieder neu variieren kannst – je nachdem was du an Zutaten bevorzugst oder was der Vorratsschrank gerade so hergibt 😉 .

Wenn du es dir besonders einfach machen möchtest, kannst du die Pizzaschnecken mit einer fertigen Tomatensauce, Italienischen Kräuter und veganen Reibekäse belegen, einrollen und backen.

Natürlich kannst du auch Gemüse zu deinen Pizzaschnecken kombinieren. Oliven, getrocknete Tomaten, Spinat, Mais, Paprika oder Pilze sind dabei nur einige Vorschläge, die sehr gut dazu passen.

Statt der klassischen Tomatensauce schmeckt auch veganes Pesto.

Auch beim „Käse“ hast du in der veganen Variante ohne Käse eine große Auswahl an Alternativen, wie veganen Reibekäse, veganen Feta oder veganen Mozarella. Natürlich kannst du den Käse auch komplett weglassen und deine Pizzaschnecken ohne Käse zubereiten.

Und nun lass dir die veganen Pizzaschnecken schmecken! Ich bin ganz gespant auf dein Feedback zu meinem Rezept!

Wenn dir dieses Rezept gefällt, dann schau doch auch mal hier vorbei:

Häufige Fragen zu veganen Pizzaschnecken

Welcher Teig eignet sich für Pizzaschnecken?

Für Pizzaschnecken eignen sich sowohl Hefeteig als auch Blätterteig. Pizzaschnecken aus Blätterteig werden eher knusprig, während die aus Hefeteig eine weichere, luftigere Textur haben, ähnlich zur Pizza mit einer charakteristischen Hefenote.

Was passt zu Pizzaschnecken?

Pizzaschnecken kann man mit verschiedenen Dips, wie Tomatensauce oder einem Joghurt-Dip, servieren. Aber auch Beilagen wie Gemüse passen sehr gut zu Pizzaschnecken.

Wie bewahre ich die Pizzaschnecken auf?

Pizzaschnecken am Besten in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren. Alternativ können die Schnecken auch bei Raumtemperatur aufbewahrt werden, wenn sie innerhalb weniger Stunden gegessen werden.

Wie lange sind die Pizzaschnecken aus Hefeteig haltbar?

Pizzaschnecken aus Hefeteig sind in der Regel 2-3 tage im Kühlschrank haltbar. Achte darauf, die Schnecken luftdicht einzupacken, damit sie nicht trocken werden.

Kann ich Pizzaschnecken einfrieren?

Ja, Pizzaschnecken lassen sich problemlos einfrieren. Gebe sie dazu am Besten in einen luftdichten Behälter oder Gefrierbeutel und friere sie ein. Dort halten sie sich bis zu 3 Monate. Vor dem Verzehr auftauen und bei Bedarf kurz aufwärmen.

Vegane Pizzaschnecken aus Hefeteig mit wahlweise Tomaten oder Spinat auf einem Holzbrett

Vegane Pizzaschnecken – würzig & lecker

Meine veganen Pizzaschnecken sind das perfekte Fingerfood und ganz einfach zubereitet.Die Pizzaschnecken aus einem einfachen Hefeteig (Pizzateig) schmecken fluffig, würzig und lecker!
5 von 1 Bewertung
Drucken Pin Kommentieren
Gericht: Abendessen, Beilage, Fingerfood, Hauptgericht, Mittagessen
Küche: Überregional
Ernährungsform: Vegan, Vegetarisch
Schlagwort: einfach, pizza, Spinat, tomaten, veganer frischkäse, veganer käse
Vorbereitungszeit: 1 Stunde 30 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde 45 Minuten
Portionen: 14 Pizzaschnecken
Autor: Anja Romaniszyn

Zutaten

Hefeteig (Pizzateig)

  • 300 g Mehl
  • 5 g Trockenhefe
  • 2 TL Zucker
  • 1-2 TL Salz
  • 150 ml lauwarmes Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • Vegane Sahne (zum Bestreichen)

Tomaten-Frischkäse-Füllung

  • 100 g veganer Frischkäse (Natur oder mit Kräutern)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 TL italienische Kräuter
  • Salz und Pfeffer
  • 150 g veganer Reibekäse

Spinat-Frischkäse-Füllung

  • 150 g TK Blattspinat
  • 100 g veganer Frischkäse (Natur oder mit Kräutern)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer
  • 150 g veganer Reibekäse (oder Feta)

Anleitung

  • Für den Hefeteig Mehl, Trockenhefe, Zucker und Salz in einer Rührschüssel vermischen. Lauwarmes Wasser und Öl hinzugeben und mindestens 8 bis 10 Minuten zu einem elastischen Teig geben. Ist der Teig zu trocken, nach und nach Wasser hinzugeben. Ist der Teig zu feucht, vorsichtig etwas mehr Mehl hinzugeben.
  • Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und 45-60 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen, bis sich das Volumen in etwa verdoppelt hat.
  • Währenddessen die Füllung vorbereiten. Für die Tomaten-Frischkäse-Füllung den veganen Frischkäse mit Tomatenmark und Kräutern vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Für die Spinat-Frischkäse-Füllung zunächst den TK Blattspinat auftauen und anschließend das Wasser herausdrücken. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Spinat mit veganem Frischkäse, Zwiebeln und Knoblauch vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Hefeteig aus einer bemehlten Fläche nochmal durchkneten, zu einer Kugel formen und halbieren. Beide Teigkugeln zu einem Rechteck ausrollen und mit einer Füllung bestreichen. Veganen Käse oder Feta darüber verteilen und von der langen Seite aus aufrollen.
  • Jede Teigrolle zu etwa 7 Schnecken zuschneiden.

Zubereitung im Ofen:

  • Backofen auf 200 °C Ober-Unterhitze vorheizen.
  • Die Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Für eine schöne Farbe mit etwas veganer Sahne bestreichen.
  • Im vorgeheizten Ofen etwa 20-30 Minuten goldgelb backen.

Zubereitung im Airfryer:

  • Schubladen der Heißluftfritteuse mit Backpapier auslegen.
  • Die Pizzaschnecken darin platzieren und für eine schöne Farbe mit etwas veganer Sahne bestreichen. Bei 200 °C etwa 10 bis 12 Minuten goldgelb backen.

Anmerkungen

  • Weitere wichtige Hinweise und Tipps zum Rezept findest du im Blogpost. Dort beantworte ich auch häufige Fragen. Lies den Blogpost daher auf jeden Fall durch!

Nährwertangaben

Nährwertangaben
Vegane Pizzaschnecken – würzig & lecker
Nährwerte pro Portion
Kalorien
230
% vom Tagesbedarf*
Fett
 
13
g
20
%
Gesättigte Fettsäuren
 
4
g
20
%
Transfette
 
0.01
g
PUFA Fettsäuren
 
1
g
MUFA Fettsäuren
 
3
g
Cholesterin
 
20
mg
7
%
Natrium
 
286
mg
12
%
Kalium
 
145
mg
4
%
Kohlenhydrate
 
20
g
7
%
Ballaststoffe
 
1
g
4
%
Zucker
 
2
g
2
%
Protein
 
9
g
18
%
Vitamin A
 
1252
IU
25
%
Vitamin C
 
4
mg
5
%
Kalzium
 
79
mg
8
%
Eisen
 
2
mg
11
%
* basierend auf einem Tagesbedarf von 2000 kcal
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @byanjushka oder benutze den Hashtag #byanjushka!
Kollage für das Rezept "vegane Pizzaschnecken" zum Teilen auf Pinterest
5 from 1 vote (1 rating without comment)

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Durch die Verwendung der Kommentarfunktion und/oder der Eintragung in den Newsletter stimmst du der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten zu. Mehr Informationen in der Datenschutzerklärung.

Rezeptbewertung




Newsletter