Vegane Zucchini Pasta mit Frischkäse

Dieses Zucchini Pasta Rezept ist unglaublich lecker und schnell und einfach gemacht. Wenn du Lust auf ein saisonales, unkompliziertes Zucchini Rezept hast, dann ist die Zucchini Pasta Sauce mit Frischkäse genau das Richtige für dich.

Du benötigst du nur wenige Zutaten, die du mit Sicherheit schon alle zu Hause hast.

Die Nudeln mit Zucchini Sauce sind schnell und ohne großen Aufwand gekocht. Das Rezept ist also auch ideal für den Feierabend!

Die Zucchini Pasta mit cremiger Frischkäsesoße ist vegan, herrlich frisch und lecker und gesund!

Ein köstliches Gericht aus veganer Zucchini-Frischkäse-Pasta in einer tiefen Schüssel, garniert mit frischem Basilikum.

Einfache Rezeptidee für die Zucchini-Saison: Zucchini Pasta mit Frischkäse

Diese Zucchini Pasta mit cremiger Frischkäse Sauce ist mein Lieblingsrezept für die Zucchini-Saison! Und ich bin mir sicher, dass du es genauso sehr lieben wirst wie ich!

Zucchinis haben von Juni bis Oktober Saison und schmecken zu dieser Zeit besonders lecker!

Sie sind aber nicht nur lecker, sondern auch gesund! Zucchinis enthalten viele Vitamine und Mineralstoffe wie Vitamin C, Vitamin A, Kalium und Folsäure. Ein Grund mehr, warum du diese Zucchini Pasta unbedingt ausprobieren solltest.

Ein köstliches Gericht aus veganer Zucchini-Frischkäse-Pasta in einer tiefen Schüssel, garniert mit frischem Basilikum.

Nudeln mit Zucchini: schnelles und gesundes Rezept für den Feierabend

Die Nudeln mit Zucchini und Frischkäse sind perfekt, wenn du auf der Suche nach einem schnellen und unkomplizierten Rezept bist. Also ideal für ein schnelles Mittagessen oder für den Feierabend, wenn du nicht mehr lange in der Küche stehen möchtest.

Mir ist es wichtig, dass ich mich gesund und ausgewogen ernähre – ganz egal wie viel gerade um mich herum los ist und wie knapp die Zeit ist. Es ist wichtig, sich selbst neben all den Aufgaben nicht zu vergessen und sich zu einer Priorität zu machen.

Dieses Rezept kann dir dabei helfen gesund und lecker durch einen stressigen Tag zu kommen.

Denn du brauchst nur wenige Zutaten, die im Besten Fall schon zu Hause hast. Selbst wenn etwas fehlt, kannst du diese noch schnell im Supermarkt um die Ecke besorgen, ohne lange durch die Supermarktgänge zu schlendern.

Das Zubereiten geht auch ganz schnell und ohne großen Aufwand. Am Besten bereitest du dir gleich mehrere Portionen vor, denn die Zucchini Pasta Sauce schmeckt auch am nächsten Tag noch super lecker!

Eine Schüssel mit Spaghetti und einer Sauce aus Zucchini, Zwiebeln, veganem Frischkäse, Basilikum und anderen Gewürzen

Welche Nudeln passen zur Zucchini Pasta Sauce?

Wenn man diese Frage einem Italiener stellen würde, hätte er vermutlich eine ganz genaue Antwort mit Erklärung für dich, warum Pastasorte X sich besonders gut eignet.

Tatsächlich ist die Wahl der richtigen Nudelsorte entscheidend, um das Beste aus einem Pasta Gericht herauszuholen. Verschiedene Nudelsorten haben nämlich unterschiedliche Texturen, die den Gesamteindruck auf jeden Fall beeinflussen können.

Hier mal ein paar persönliche Empfehlungen, die zu dieser cremige Zucchini Pasta Sauce passen:

Spaghetti sind immer eine gute Wahl! Sie sind dünn und lang, wodurch sie die cremige Sauce gut aufnehmen können.

Fettucchine sind breite Bandnudeln und ebenfalls ideal für cremige Saucen. Die Frischkäsesauce haftet wunderbar an der breiten Oberfläche.

Penne sind röhrenförmige Nudeln mit schräg geschnittenen Enden. Ihre Form ermöglicht es, die Sauce auch im Inneren einzufangen.

Farfalle (meine Lieblingsnudeln aus der Kindheit) sind schmetterlingsförmige Nudeln, die nicht nur hübsch sind, sondern auch allerlei Saucen gut aufnehmen.

Linguine sind flache, breite Nudeln und ähneln Spaghetti. Allerdings sind sie etwas breiter und passen auch sehr gut zu cremigen Saucen.

Am Ende kannst du dich aber auf für deine persönlichen Pasta-Vorlieben entscheiden 😉 .

Ein köstliches Gericht aus veganer Zucchini-Frischkäse-Pasta in einer tiefen Schüssel, garniert mit frischem Basilikum.

Diese einfachen Zutaten brauchst du für das Pasta mit Zucchini Rezept

Für die Pasta mit Gemüse und Frischkäsesauce brauchst du folgende Zutaten:

Eine Schüssel mit veganer Zucchini-Pasta mit Basilikum garniert

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Vegane Zucchini Pasta mit Frischkäse selber machen

Das vollständige Rezept mit Zutaten und Mengenangaben findest du weiter unten. In den nachfolgenden Schritten erkläre ich dir die Zubereitung Schritt-für-Schritt mit Bildern.

Schritt 1: Nudeln kochen

Als erstes die Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Während der Kochzeit kannst du dich den anderen Arbeitsschritten widmen und somit eine Menge Zeit sparen.

Schritt 2: Gemüse vorbereiten

Die Zwiebel schälen und fein schneiden.

Zucchini raspeln und mit Hilfe eines Geschirrtuchs die Flüssigkeit herausdrücken.

Schritt 3: Frischkäsesauce zubereiten

Das Gemüse einige Minuten in etwas Öl anbraten.

Frischkäse und einen Schuss Wasser hinzugeben und gut verrühren.

Dann frischen Basilikum einrühren und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Sauce einige Minuten köcheln lassen, bis sie leicht angedickt ist. Sollte sie dir zu dickflüssig sein, kannst du mehr Wasser hinzugeben.

Schritt 4: Zucchini Pasta servieren

Sobald die Nudeln gar sind kannst sie abgießen und die Nudeln mit der Sauce vermengen.

Zum Schluss mit frischem Basilikum und nach Geschmack mit veganem Feta servieren und fertig ist deine schnelle Zucchini Pasta mit cremiger Frischkäsesauce! Guten Appetit!

Dieses Zucchini Pasta Rezept ist unglaublich lecker und schnell und einfach gemacht. Wenn du Lust auf ein saisonales, unkompliziertes Zucchini Rezept hast, dann ist die Zucchini Pasta Sauce mit Frischkäse genau das Richtige für dich.

Häufige Fragen zum veganen Zucchini Pasta Rezept

Welcher Wein passt zu Zucchini?

Zu Zucchini-Gerichten passt ein leichter Weißwein, wie ein Pinot Grigio oder ein Sauvignon Blanc.

Welche Zucchini schmecken am Besten?

Für dieses Rezept eignet sich eine kleine, zarte Zucchini, da sie eine zarte Textur und milden Geschmack haben.

Welche Soße passt zu Zucchini?

Eine cremige Soße auf Basis von veganem Frischkäse, wie in diesem Rezept, passt perfekt zu dem milden Geschmack der Zucchini.

Womit kann ich Zucchini würzen?

Zucchini können mit Gewürzen wie Knoblauch, Basilikum, Thymian und Zitronensaft gewürzt werden, um ihren Geschmack zu betonen.

Woher kommen Zucchini eigentlich?

Zucchini stammen ursprünglich aus Amerika und wurden im 19. Jahrhundert in Europa eingeführt. Sie sind heute in vielen Teilen der Welt beliebt und werden auch gerne im eigenen Garten angebaut.

Diese einfachen und schnellen Rezepte könnten dir auch gefallen:

Hast du das vegane Zucchini-Pasta Rezept ausprobiert?

Dann hinterlasse mir sehr gerne ein Kommentar und/ oder bewerte das Rezept! Ich freue mich immer von euch zu lesen und zu erfahren, wie euch meine Rezepte schmecken und gebe mein Bestes euch zu antworten!

Sobald dein Meisterwerk fertig ist, mach es wie ich: teile dein Foto auf Instagram und vergiss nicht, mich darauf zu verlinken und den Hashtag #byanjushka zu verwenden!

Danke für dein Vertrauen!

Ein köstliches Gericht aus veganer Zucchini-Frischkäse-Pasta in einer tiefen Schüssel, garniert mit frischem Basilikum.

Vegane Zucchini Pasta mit Frischkäse

Dieses Zucchini Pasta Rezept ist unglaublich lecker und schnell und einfach gemacht. Wenn du Lust auf ein saisonales, unkompliziertes Zucchini Rezept hast, dann ist die Zucchini Pasta Sauce mit Frischkäse genau das Richtige für dich.
4,50 von 4 Bewertungen
Drucken Pin Kommentieren
Gericht: Abendessen, Hauptgericht, Mittagessen
Küche: Italienisch, Überregional
Ernährungsform: Vegan, Vegetarisch
Schlagwort: basilikum, einfach, Nudeln, pasta, schnell, Spaghetti, veganer frischkäse, zucchini, Zwiebeln
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 20 Minuten
Portionen: 2 Portionen
Autor: Anja Romaniszyn

Zutaten

  • 200 g Spaghetti (oder andere Nudeln)
  • 1 Zwiebel
  • 1 kleine Zucchini
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 g veganer Frischkäse
  • 70 ml Wasser (je nach gewünschter Konsistenz)
  • 2 EL gehackter Basilikum
  • Salz und Pfeffer
  • Veganer Feta (optional)

Anleitung

  • Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Anschließend das Wasser abschütten.
  • Zwiebel schälen und fein schneiden.
  • Zucchini raspeln und mit einem Küchentuch das Wasser herausdrücken.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitze und das Gemüse hineingeben. Einige Minuten anbraten und immer mal wieder umrühren.
  • Frischkäse und einen Schuss Wasser hinzufügen und gut verrühren. Dann Basilikum einrühren und ordentlich mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Sauce nun einige Minuten leicht köcheln lassen, bis die Sauce schön cremig ist. Sollte sie zu dickflüssig sein, mehr Wasser hinzugeben.
  • Die Sauce mit den Nudeln vermengen und mit frischem Basilikum und Geschmack mit veganen Feta servieren.

Nährwertangaben

Nährwertangaben
Vegane Zucchini Pasta mit Frischkäse
Nährwerte pro Portion
Kalorien
790
% vom Tagesbedarf*
Fett
 
42
g
65
%
Gesättigte Fettsäuren
 
17
g
85
%
PUFA Fettsäuren
 
3
g
MUFA Fettsäuren
 
17
g
Cholesterin
 
76
mg
25
%
Natrium
 
270
mg
11
%
Kalium
 
562
mg
16
%
Kohlenhydrate
 
86
g
29
%
Ballaststoffe
 
5
g
20
%
Zucker
 
9
g
10
%
Protein
 
19
g
38
%
Vitamin A
 
1232
IU
25
%
Vitamin C
 
15
mg
18
%
Kalzium
 
121
mg
12
%
Eisen
 
2
mg
11
%
* basierend auf einem Tagesbedarf von 2000 kcal
Hast du dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @byanjushka oder benutze den Hashtag #byanjushka!
Kollage für das Rezept "Schnelle Zucchini Pasta mit Frischkäse" zum Teilen auf Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Durch die Verwendung der Kommentarfunktion und/oder der Eintragung in den Newsletter stimmst du der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten zu. Mehr Informationen in der Datenschutzerklärung.

Rezeptbewertung




Newsletter